Briefkopf

 

Informationen

nicht mehr ganz so aktuelle, aber doch noch interessante "Neuigkeiten" von unserer Startseite zum Nachlesen.

Pfarrkanzlei - Öffnungszeiten

Die Pfarrkanzlei ist zu folgenden Zeiten geöffnet:

  • 27. - 30. Dezember 2021 und 3. - 5. Jänner 2022 jeweils von 9 - 12 Uhr geöffnet.
  • Ab 10. Jänner 2022 sind wir wieder zu den gewohnten Zeiten da.

(23.12.2021)

Die Sternsinger

Die Heiligen Drei Könige werden nach derzeitigem Stand in der Dompfarre am Dienstag, 4. und Mittwoch, 5. Jänner 2022 unterwegs sein und den Segen Gottes in Ihre Häuser und Wohnungen bringen. Wenn Sie bzw. Ihre Kinder mitmachen möchten, freuen wir uns auf Ihre Anmeldung per Mail an jan.szczepaniak@gmx.net. Wir wünschen Ihnen in jedem Fall Gottes Segen und dass das Jahr 2022 unter einem guten Stern stehen möge!

(29.12.2021)

 

Weihnachts-Gottesdienste im Stephansdom – kostenlose Zählkarten

Da die Größe der Gottesdienstgemeinde im Dom derzeit auf 750 Personen beschränkt ist, benötigen Sie für folgende Weihnachts-Gottesdienste eine kostenlose Zugangskarte:

Heiligabend, 24. Dezember (Freitag):

  • 16.30 Uhr 1. Weihnachtsvesper am Heiligen Abend mit Kardinal Schönborn
  • 24.00 Uhr Mitternachtsmette mit Dompfarrer Faber

Christtag, 25. Dezember (Samstag):

  • 10.15 Uhr Hochamt mit Kardinal Schönborn

Stephanitag, 26. Dezember (Sonntag):

  • 10.15 Uhr Hochamt mit Kardinal Schönborn

Alle anderen Gottesdienste sind frei zugänglich.

Hinweise zur Reservierung, Abholung und Verwendung der Zugangskarten:

  • Von Montag, 13. bis Dienstag, 21. Dezember können Sie zur Bestellung Ihrer Karte ein E-Mail senden an tour@stephanskirche.at oder im Büro der Domführer anrufen: Montag bis Samstag, zwischen 9.00 und 12.00 Uhr, (01) 51 552 – 30 54.
  • Bitte geben Sie den von Ihnen gewünschten Gottesdienst und die gewünschte Anzahl der Karten an.
  • Bitte nennen Sie den Namen der Person, die die Karten abholen wird.
  • Von Dienstag, 21. bis Donnerstag, 23. Dezember können die Karten im Curhaus (Stephansplatz 3) zwischen 9.00 und 13.00 Uhr abgeholt werden.
  • Sollten bestellte Karten doch nicht benötigt werden: Bitte geben Sie diese zeitgerecht im Curhaus zurück oder kontaktieren Sie (01) 51 552 – 30 54.

(09.12.2021, aktualisiert 14.12.2021)

Corona-Aktuell

  • Der Stephansdom ist täglich bis 22:00 Uhr geöffnet.
  • Die Heiligen Messen werden zu den normalen Zeiten gefeiert.
  • Beicht- und Aussprachemöglichkeit besteht täglich von 7:00 – 21:45 Uhr.
  • Möglichkeit zur Anbetung gibt es täglich bis 22:00 Uhr.
  • Der FFP2-Maske ist immer zu tragen.
  • Haushaltsverschiedene Personen müssen einen Abstand von 2 m einhalten
  • Gemeindegesang (mit Maske) wird stark reduziert
  • Ausdrücklich werden KEINE 3G oder 2G etc. verlangt. Wesentliche Voraussetzung sind Rücksichtnahme und Eigenverantwortung
  • Detailierte Informationen

(23.11.2021)

Melanie Wolfers: Zuversicht

Sehr herzlich laden wir zu einer besonderen Veranstaltung am Montag, den 15. November 2021 um 20 Uhr in den Stephansdom ein:

Lesung & Gespräch: „Zuversicht – Die Kraft, die an das Morgen glaubt“

mit Bestsellerautorin Melanie Wolfers und der bekannten TV-Moderatorin Barbara Stöckl

Der Eintritt ist frei.

Die gefragte Referentin und Mutmacherin Melanie Wolfers thematisiert in ihrem neuen Buch „Zuversicht - Die Kraft, die an das Morgen glaubt“, wie wir das Vertrauen in uns, in andere und das Leben vertiefen und Ängste abbauen können. Wie wir trotz allem, was gerade auf uns einstürmt, besonnen bleiben und neue Hoffnung schöpfen können. Und wie es gelingt, angesichts eines persönlichen Schicksalsschlags oder der gesellschaftlichen Herausforderungen die Zuversicht zu bewahren. Was hilft, den Lebensmut nicht zu verlieren, wenn wir uns unsicher, überfordert oder verzweifelt fühlen?

Nach einer kurzen Lesung sprechen Melanie Wolfers und Barbara Stöckl darüber, warum es so wichtig ist, auf das Gute im Leben zu vertrauen. Sie erzählen von Menschen, die in düsteren Zeiten fähig waren, auf einen neuen Morgen zu hoffen. Und sie zeigen, aus welchen Quellen sich Zuversicht speist. Dabei ist Zuversicht kein billiger Optimismus, der sich die Dinge schönredet. Vielmehr nimmt ein zuversichtlicher Mensch die Schwierigkeiten nüchtern in den Blick – und zugleich ergreift er die Handlungsspielräume, die sich eröffnen. Mehr…

(08.11.2021)

Lange Nacht der Bibel:
"Leben und Tod - Segen und Fluch. Wähle also das Leben!"

am Donnerstag, 28. Oktober von 20.30 bis 23.00 Uhr im Stephansdom

Biblischte Texte - Musik - biblische Labung in der Sakristei

 (27.10.2021)

Schuh- & Kleiderflohmarkt der Dompfarre

  • am Samstag, 9. & Sonntag, 10. Oktober im Curhaus
  • Sa: 10.00-17.00 Uhr | So: 10.00-15.00 Uhr
  • Es werden ausschließlich Kleidung, Schuhe, Taschen u.ä. angeboten.
  • Möglichkeit zur entsprechenden Warenabgabe beim Portier: Montag, 4. bis Freitag, 8. Oktober | 7.00-21.00 Uhr (Stephansplatz 3)
  • Der Erlös kommt caritativen Zwecken der Dompfarre St. Stephan zugute.
  • Zutritt ausschließlich mit FFP2-Maske

(30.09.2021)

Bücherflohmarkt

  • von Freitag, 22. bis Sonntag, 24. Oktober im Curhaus
  • Angeboten werden Bücher, CDs, DVDs und Schallplatten
  • Bücherspenden werden entgegengenommen: vom 15. – 21. Oktober, von 8.00 und 19.00 Uhr beim Portier im Curhaus, Stephansplatz 3

 (08.10.2021)

Jahr des hl. Josef

Papst Franziskus: 2020/21 = Jahr des hl. Josef anlässlich des 150 Jahr-Jubiläums des hl. Joseph zum Schutzpatron der ganzen Kirche. Den März des Jahres 2021, in dem das liturgische Hochfest des hl. Josef liegt, hebt Papst Franziskus darin besonders hervor und empfiehlt insbesondere jeden Mittwoch im März – der Wochentag ist seit alters her der Verehrung des hl. Josef zugedacht – als Tag der Anrufung des Heiligen.

Im Stephansdom wird aus diesem Anlass der Josefs-Altar in der Mitte des Domes, der den Interessierten auch künstlerisch anzusprechen vermag, mit heute beginnend den ganzen März hindurch geschmückt und beleuchtet sein. Am Altar finden Sie Blätter mit dem von Papst Franziskus empfohlenen Josefsgebet.

Wann immer Sie untertags am Stephansdom vorbeikommen, frühmorgens bis zur letzten Messe um 19:00 Uhr, sind Sie eingeladen, zu einer kurzen Erholung am Josefs-Altar vorbeizukommen. An jedem Mittwoch werden wir unsere Anliegen innerhalb der 12:00 Uhr-Messe in besonderer Weise dem hl. Josef anempfehlen. Mehr

(03.03.2021)

Fürbitten für die Mittagsmesse - Fürbittbox online

Jede Woche werden hunderte Gebetsanliegen in der Fürbittbox des Stephansdoms abgegeben und die Dompfarre betet für diese Anliegen. In der "Messe in den Anliegen Leidender und Kranker" werden diese Bitten, die in einem Monat zusammen gekommen sind, sichtbar und hörbar vor Gott gebracht, auf dem Altar gelegt und im fürbittenden Gebet mit in die Messe hineingenommen.

In den Zeiten mit Ausgangsbeschränkungen feiern wir täglich im Dom die Heilige Messe in Ihrem Anliegen und legen Ihr Fürbitte auf den Altar.

Manche Fürbitten werden anonymisiert in der heiligen Messe vorgetragen.

Hier können Sie Ihr Gebetsanliegen vertraulich und anonym eintragen.

(12.02.2021) 

IMPULS St. Stephan

startet wieder mit dem ersten Vortrag:

Montag, 27. September 2021, 19 Uhr, Curhaus

Dr. Arthur Saliger: St. Stephan und die Habsburger

weitere Informationen

(17.09.2021)

Kindermessen

Am kommenden Sonntag starten wieder die Kindermessen in der Unterkirche. Genaue Termine finden Sie hier

Herzliche Einladung!

(10.09.2021)

Steffl-Kirtag

Nach zwei Jahren Pause kann heuer der Steffl-Kirtag vom 9. - 20 September 2021 am Stephansplatz wieder stattfinden. Auf die Gäste warten Kirtagsstandl, Blasmusikkonzerte, Domkonzerte, Festgottesdienste, Domführungen und Wiener Kunsthandwerk. 

Donnerstag, 9. September | 16.00 Uhr: Einläuten und feierliche Eröffnung durch Bürgermeister Michael Ludwig, Bezirksvorsteher Markus Figl und Dompfarrer Toni Faber; Musik: Bläserensemble der Gardemusik Wien 

Detailiertes Programm

(03.09.2021)

Eine Zeit des Auf- & Durchatmens

ein Gespür für die Geschenke Gottes, Gelassenheit und viele bereichernde Begegnungen in diesen Sommerwochen wünscht allen Mitgliedern der Dompfarre, allen haupt- und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen sowie den BesucherInnen des Stephansdomes,

Ihr Dompfarrer Toni Faber

(02.07.2021)

Fastenzeit mit Kindern

  • Lieber Gott,
  • die Fastenzeit ist wie eine Reise mit dir.
  • 40 Tage sind eine lange Zeit.
  • Ich möchte sie mit dir gehen.
  • Danke, dass du bei mir bist.
  • Dass du mir hilfst, anzuhalten,
  • damit ich nicht übersehe,
  • wenn ich helfen kann.
  • Bitte zeig mir den Weg durch diese Zeit
  • und begleite mich.
  • Amen

Eine kleine Anleitung, wie Kinder die Fastenzeit auch als Hauskirche begehen können, finden Sie hier:

 

Lange Nacht der Kirchen = Abend der Barmherzigkeit

  • 19.00 Uhr Heilige Messe mit Dompfarrer Toni Faber | Musikalische Gestaltung: Angelika und Constanze Huber
  • ca. 19.45 Uhr Stunde der Barmherzigkeit mit Dompfarrer Toni Faber | Musik • Anbetung • Stille | Leitung: Angelika und Constanze Huber
  • 21.00 Uhr (bis 22.00 Uhr) Gebet und Orgelmusik | An der erneuerten Riesenorgel: Domorganist Konstantin Reymaier
  • durchgehend: Die Himmelsleiter | Kunstinstallation im und am Dom von Billi Thanner

Bitte beachten Sie: Maximal 200 Personen gleichzeitig im Dom; FFP2-Maske; 2 Meter Abstand

(20.05.2021)

Fronleichnam

Am Fronleichnamstag feiert Kardinal Christoph Schönborn um 10:15 Uhr im Stephansdom das Hochamt. Nach einer anschließenden Andacht spendet er den eucharistischen Segen über die Stadt. Der traditionelle Stadtumgang entfällt heuer.

(28.05.2021)

Osterpfarrblatt

Das Leid der Menschen hat viele Gesichter, das Leben auch: Menschen nehmen ihr Kreuz auf sich, fallen, richten sich auf, helfen ein Leid zu tragen, haben keine Angst vor der Berührung mit dem Tod. Menschen leben aus der Kraft der Liebe und aus dem Glauben an das Leben. Das Oster-Pfarrblatt "Am Kreuzweg" bietet Gedankenanstöße zu aktuellen gesellschaftlichen Diskussionen und bewegende Lebenszeugnisse. Download

(22.03.2021)

Diözesanfirmung am Pfingstsamstag, 22. Mai, 9 Uhr

In diesem Jahr coronabedingt nur mit vorheriger Anmeldung unter diesem Link.
Weitere Informationen zur Organisation der Firmung finden Sie hier.

(06.05.2021)

Seelenmesse für P. Daniel

Ehrendomherr KR Kan. P. Mag. Edward Daniel SAC, langjähriger Pfarrer der Gemeinde Königin des Friedens in Favoriten und Ehrenkanonikus von St. Stephan, ist am 17. April 2021 in Wien verstorben. Von 2009 bis Ende 2012 war er Domkurat der Dompfarre St. Stephan und in dieser Zeit ein beliebter, humorvoller Seelsorger und Beichtpriester.

Im Stephansdom nehmen wir am Donnerstag, 29. April | 12 Uhr im Rahmen einer Seelenmesse Abschied von Ehrendomherr P. Edward Daniel.

(20.04.2021)

Fastenzeit mit Kindern

  • Lieber Gott,
  • die Fastenzeit ist wie eine Reise mit dir.
  • 40 Tage sind eine lange Zeit.
  • Ich möchte sie mit dir gehen.
  • Danke, dass du bei mir bist.
  • Dass du mir hilfst, anzuhalten,
  • damit ich nicht übersehe,
  • wenn ich helfen kann.
  • Bitte zeig mir den Weg durch diese Zeit
  • und begleite mich.
  • Amen

Eine kleine Anleitung, wie Kinder die Fastenzeit auch als Hauskirche begehen kann, finden Sie hier

(18.02.2021)

Öffnungzeiten Dom

Aufgrund des strengeren Lockdowns schließt der Dom an den Kartagen um 22 Uhr bzw. nach den Liturgien. Wir bitten um Verständnis.

(30.03.2021)

Karwoche und Ostern 2021 (Stand: 23.3.2021)

Die Gottesdienste werden entsprechend der Rahmenordnung der Bischofskonferenz gefeiert. Als Einschränkungen gelten vor allem: FFP2-Maske während des gesamten Gottesdienstes und mindesten 2 Meter Abstand sind einzuhalten. Somit können 200 Personen im Dom mitfeiern. Es werden keine Zählkarten vergeben. Bei Erreichen der maximalen Personenzahl, darf leider niemand mehr in den Dom eingelassen werden.

Palmsonntag, 28. März   

  • 9.00 Uhr Pfarrmesse
  • 10.15 Uhr Palmweihe im Stephansdom; anschl. Pontifikalamt mit Kardinal Schönborn / Übertragung auf www.radioklassik.at und f 107,3 MHz (kein Livestream)

Montag, 29. März                                                              

  • 18.00 Uhr Chrisammesse - Weihe der Heiligen Öle. Kardinal Schönborn in Konzelebration mit Priestern aus der Erzdiözese

Gründonnerstag, 1. April                                                                                      

  • Der Dom ist von 7-22 (!) Uhr geöffnet.
  • 8.00 Uhr Laudes mit Kardinal Schönborn
  • 19.00 Uhr Hl. Messe vom Letzten Abendmahl mit Kardinal Schönborn in Konzelebration mit Seelsorgern der Domkirche / Übertragung auf www.radioklassik.at und f 107,3 MHz (kein Livestream)
  • ca. 21.00 Uhr Ölbergandacht anschließend Anbetung am Wiener Neustädter Altar
  • Keine anderen Gottesdienste an diesem Tag

Karfreitag, 2. April                                                                                                                  

  • Der Dom ist von 7-22 (!) Uhr geöffnet.
  • 8.00 Uhr Trauermette mit Kardinal Schönborn
  • 14.30 Uhr Kreuzweg mit Dompfarrer Faber
  • 18.00 Uhr Feier vom Leiden und Sterben Christi mit Kardinal Schönborn; Wortgottesdienst, große Fürbitten, Kreuzverehrung und Kreuzprozession durch den Dom, Kommunionfeier / Übertragung auf www.radioklassik.at  und f 107,3 MHz (kein Livestream)
  • Anbetung am Wiener Neustädter Altar bis Mitternacht
  • Keine anderen Gottesdienste an diesem Tag

Karsamstag, 3. April                                                                                                           

  • Der Dom ist von 7-23 (!) Uhr geöffnet.
  • 8.00 Uhr Trauermette mit Kardinal Schönborn
  • Grabwache am Wiener Neustädter Altar bis 20.00 Uhr
  • 21.00 Uhr Feier der Osternacht mit Kardinal Schönborn. Segnung des Osterfeuers; Prozession im Dom, Lichtfeier mit Exsultet, Wortgottesdienst, Eucharistiefeier / Übertragung auf www.radioklassik.at und f 107,3 MHz (kein Livestream)
  • Geläute der Pummerin
  • Keine anderen Gottesdienste an diesem Tag

Ostersonntag, 4. April, Hochfest der Auferstehung des Herrn  (Gottesdienstordnung wie an Sonntagen)                                                         

  • 9.00 Uhr Pfarrmesse mit anschließender Segnung der Osterspeisen
  • 10.15 Uhr Pontifikalamt mit Kardinal Schönborn / Übertragung auf www.radioklassik.at und f 107,3 MHz (kein Livestream)
  • Geläute der Pummerin
  • 16.30 Uhr Pontifikalvesper mit Kardinal Schönborn
  • Keine 21-Uhr-Spätmesse

Ostermontag, 5. April (Gottesdienstordnung wie an Sonntagen)                                                                  

  • 10.15 Uhr Hochamt mit Dompropst Pucher  / Übertragung auf www.radioklassik.at und f 107,3 MHz (kein Livestream)
  • Keine 21-Uhr-Spätmesse

Alle Termine sind bitte als vorläufig zu betrachten! Da es momentan noch nicht absehbar ist, ob es Zugangsregelungen geben wird, informieren wir Sie rechtzeitig in „Die Woche in der Dompfarre St. Stephan“, unter 01/51552-3530 oder hier auf unserer Homepage.

(17.03.2021)

Kar- und Osterliturgien im ORF

Palmsonntag, 25.3., 9:30 Uhr ORF III aus Salzburg

Gründonnerstag, 1.4., 19:00 Uhr ORF III aus St. Pölten

Karfreitag, 2.4., 19:00 Uhr ORF III aus St. Pölten

Osternacht, 3.4., 20:15 Uhr ORF III aus St. Pölten

Ostersonntag, 4.4., 10:00 Uhr ORF 2 aus Rom

(25.03.2021)

Fastentuch im Stephansdom von Erwin Wurm

In der mit dem Aschermittwoch beginnenden Fastenzeit sind wir wieder eingeladen, unsere Gottesbeziehung, Selbst- und Nächstenliebe einer ehrlichen Prüfung zu unterziehen. Gerade die wärmende Nächstenliebe ist in diesen besonderen Zeiten gefragt. Der überdimensionale violette Pullover des Erwin Wurm soll im Zentrum des Stephansdomes auch wieder einerer Ausdruck dafür. Mehr...

(16.02.2021)

Die Fastenzeit in St. Stephan

Ölbergandacht am Wiener Neustädter Altar

  • jeder Donnerstag | 17.00 Uhr
  • Predigt
  • Eucharistischer Segen
  • Motetten alter Meister

Kreuzweg im Dom

  • jeden Freitag | 17.00 Uhr mit Dompfarrer Toni Fabe
  • 26.2. Kinderkreuzweg
  • 5.3. mit Chorgestaltung
  • 12.3. „Der Führich-Kreuzweg“ Beginn um 16.30 Uhr
  • 19.3. mit Chorgestaltung
  • 26.3. Kinderkreuzweg

(12.02.2021)

DENK MAhn MAL

Erschütterungs- und Gefühlszeichen in Folge des 2. November 2020 in der Wiener Innenstadt

Nach dem blutigen Anschlag vom 2. November 2020 sind tausende Menschen in die Innere Stadt gekommen, um ihre Betroffenheit zum Ausdruck zu bringen. Kerzen, Blumen, Kränze, Texte sind als Zeichen des Gedenkens von den Menschen an den Orten des Geschehens abgelegt worden. Mittlerweile hat man die "Reste" (Kerzenhülsen, Blumen, Kranz, Texte, etc.) einem StreetArt-Künstlerteam unter der Leitung von Susanne Detrüs Habarta und Peter Petrus Habarta übergeben, die aus dem Material dieses bemerkenswerte Kunstwerk geschaffen haben.

Es ist ein wunderbares Zeichen, wie Wien mit einem so erschütternden Ereignis umgeht und dabei nicht den Mut und die Kraft verliert. Zudem ist es auch beeindruckendes Symbol für die tausenden Menschen, die zu den Anschlagsorten gekommen sind, um in Stille der Opfer des Anschlags zu gedenken.

(26.02.2021)

Segnung der Liebenden am Sonntag, 14. Februar | 17.00 Uhr

mit Dompfarrer Toni Faber
Für alle, die erfüllte oder sehnsüchtige Liebe unter den Schutz und Segen Gottes stellen wollen. 
Gestaltet wird der Gottesdienst u.a. mit Liebesgedichten & Liebesliedern.
(12.02.2021)

Aschermittwoch

Das Aschenkreuz kann bei allen hl. Messen empfangen werden: 6:30 | 7:15 | 8:00 | 12:00 und 18:00 (Die Messe um 19:00 Uhr entfällt!)

- Für Berufstätige, Spontan-Entschlossene & Menschen mit begrenztem Zeitbudget: Kurzandacht mit Aschenauflegung mit Dompfarrer Faber: 10:00 und 15:00 Uhr (Dauer ca. 15 min)

- Für Kinder: Wortgottesfeier mit Dompfarrer Faber: 17:00 Uhr

- Hauptgottesdienst mit Kardinal Schönborn: 18:00 Uhr

- Beichtgelegenheit: 7:00 bis 21:45 Uhr

(12.02.2021)

Sternsinger

Die Sternsinger-Aktion der Dompfarre hat das großartige Ergebnis von 3.684,84. Besonderen Dank an Valentina Steigerwald, Karin Domany, Elvira Steigerwald und die vielen Spendern!

(15.01.2021)

 

Weiterführende Seiten

  • 2014

    Nach dem „Jahr des Glaubens“ hat Kardinal Schönborn 2014 zu einem „Jahr des Betens“ aufgerufen, das ganz unter dem Motto „Einfach beten“ stehen soll. Nicht noch mehr Aktivitäten, sondern Besinnung, Zeit für Stille, Innerlichkeit…

  • 2015

  • 2016

  • 2017

  • 2018

  • 2019

  • 2020

Informationen

×