Briefkopf

Der Wiener Stephansdom feiert – Wir feiern den Steffl

Steffl-Kirtag: 25. Mai - 5. Juni 2017

5,6 Millionen Besucher werden jedes Jahr im Wiener Stephansdom digital gezählt. Nicht allen ist bewusst, dass dieses herausragende Bauwerk im Herzen der Stadt vor allem ein Gotteshaus ist, in dem vielfältige Formen der Seelsorge angeboten worden. Verantwortung dafür tragen die Priester gemeinsam mit den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Sie sind das ganz konkrete Gesicht der Kirche, die den Menschen im Alltag dienen. Immer wichtiger wird der persönliche Ansprechpartner mit einem konkreten Namen. Eine herausragende Gestalt unter den Pfarrern von St. Stephan ist Gerhard von Siebenbürgen, der im späten 13. Jahrhundert gemeinsam mit einer Gemeinschaft von Seelsorgspriestern als „cura animarum“ (Sorge um das Seelenheil) für die Sorge um Leib und Seele der Menschen bereit stand. In das Jahr 1267 datiert die älteste Aufzeichnung dieser Cur-Priestergemeinschaft. So ist es uns eine Freude, heuer das 750 Jahr Jubiläum dieser bis heute bestehenden „Priester-WG“ von St. Stephan zu feiern. Vor zwei Jahren konnten wir das 650 Jahr Jubiläum des Domkapitels feiern. Die Gründung des Bischofsitzes erfolgte erst 1469 und die Erhebung zur Erzdiözese gar erst 1722.

In den Zeiten des Wiederaufbaus des Domes nach den schrecklichen Tagen des Dombrandes im April 1945 wurde mit dem legendären Dr. Karl Raphael Dorr wieder offiziell ein eigener Dompfarrer an die Spitze der Seelsorge am Dom eingesetzt. Als Primus inter pares soll er mit den Domkuraten und weiteren Priestern und Mitarbeitern am Dom dafür sorgen, dass Menschen ihren Weg zu und mit Gott finden, mit ihren Freuden und ihrer Hoffnung, in ihrer Trauer und Angst.

Beim Steffl-Kirtag feiern wir in dankbarer Freude das beliebte und geliebte Gotteshaus als Dom- und Pfarrkirche: mit Gottesdiensten, Konzerten, speziellen Führungen, Kunsthandwerk und natürlich Speis und Trank. Pfingsten ist das Geburtstagsfest der jungen Kirche, an einem Pfingstfest wurde St. Stephan geweiht. Wir wollen in diesen wärmeren Tagen rund um das Fest des Heiligen Geistes bis hin zur Langen Nacht der Kirche den dienenden Beitrag der Kirche betonen und erlebbar machen, dass Kirche für die Menschen da ist. „Diener eurer Freude zu sein“ ist ja eine der höchsten Aufgaben der Jüngerinnen und Jünger Christi! Die Freude an Gott, und seinem und unserem Stephansdom soll uns in diesen Tagen besonders erfüllen. Das wünscht Ihnen von Herzen

Ihr Dompfarrer Toni Faber

Programm:

Donnerstag, 25. Mai 2017 – Christi Himmelfahrt

  • 10:00 Uhr             c Öffnung der Kirtagsstände
  • 10:15 Uhr             Pontifikalamt zu Christi Himmelfahrt und zum 750. Jahrestag der Gründung der erzbischöflichen Cur mit Kardinal Christoph Schönborn, Dompfarrer Toni Faber und den Priestern der eb. Cur; Musik: Joseph Haydn: Harmonie-Messe; Solisten, Wiener Domchor, Wiener Domorchester
  • 14:00Uhr             c Blasmusikkonzert: Brass Band quantaBlech /Weinviertel/NÖ
  • 21:55 Uhr             Geläute der Bieringerin

Freitag, 26. Mai 2017

  • 8:45 Uhr               Konzert: Southeastern Louisiana University Choir (Eintritt frei)
  • 10:00 Uhr             c  Öffnung der Kirtagsstände
  • 12:45 Uhr             Konzert: Knabenchor Hösel (Eintritt frei)
  • 12:00 Uhr             c Feierliche Kirtags - Eröffnung durch Bürgermeister Michael Häupl, Bezirksvorsteher Markus Figl und Dompfarrer Toni Faber; Musik: Bläserensemble der Gardemusik Wien
  • 17:00 Uhr             c Blasmusikkonzert: Blasmusik Don Bosco/Wien
  • 19:00 Uhr             „Hl. Messe für die verfolgten Christen mit Erzbischof Jean Benjamin Sleiman (Bagdad) anschl. Gebetsabend“
  • 21:55 Uhr             Geläute der Bieringerin

Samstag, 27. Mai 2017

  • 10:00 Uhr             c Öffnung der Kirtagsstände
  • 10:00 Uhr             Blasmusikfest am Stock im Eisen Platz
  • 10:00 Uhr             c Blasmusikkonzert: Post und Telekom Musik Wien
  • 11:15 Uhr:            c Blasmusikkonzert: Musikverein Oberlaa/Wien
  • 17:00 Uhr             Marienfeier mit Propst Rupert Kroisleitner CanReg: Festandacht – Lichterprozession – Hochamt – festliche Kirchenmusik
  • 21:55 Uhr             Geläute der Bieringerin

Sonntag, 28. Mai 2017

  • Nach allen Gottesdiensten im Dom verteilt die „aktion leben“ (gegen Spende) 5.000 Überraschungspackerl zum „Tag des Lebens“.
  • 10:00 Uhr             c Öffnung der Kirtagsstände
  • 10:15 Uhr             Hochamt mit Prälat Josef Weismayer; Musik: Johann Joseph Fux: Missa Sancti Spiritus; Solisten, Vokalensemble St. Stephan, Wiener Domorchester
  • 12:00 Uhr             Mittagsmesse mit dem Männergesangsverein Matrei (Osttirol)
  • 14:00 Uhr:            c Blasmusikkonzert: Dorfmusik Zillingtal/Bgl.
  • 21:55 Uhr             Geläute der Bieringerin

Montag, 29. Mai 2017

  • 10:00 Uhr             c Öffnung der Kirtagsstände
  • 10:00 Uhr             Spezialführung: “Wie baut man einen Dom” mit Philipp Stastny (Bildhauer der Dombauhütte) (Gratiszählkarten am Infostand)
  • 12:45 Uhr             Konzert: “Kiewer Höhlenkloster” (Eintritt frei)
  • 14:00 Uhr             Spezialführung durch das Deutschordenshaus mit Sebastian Schack (persönlicher Referent des Hochmeisters) (Gratiszählkarten am Infostand)
  • 15:00 Uhr             Spezialführung: „Der Kaiser und sein Grabmal – Das Friedrichsgrab in neuem Licht“ mit Dr. Renate Kohn (Akademie der Wissenschaften) (Gratiszählkarten am Infostand)
  • 21:55 Uhr             Geläute der Bieringerin

Dienstag, 30. Mai 2017

  • 10:00 Uhr             c Öffnung der Kirtagsstände
  • 12:00 Uhr             Festgottesdienst mit den goldenen und diamantenen Priesterjubilaren der Erzdiözese Wien mit Kardinal Christoph Schönborn; Musik: Johann Ernst Eberlin: Missa sexti toni; Solisten-Ensemble
  • 14:00 Uhr             Spezialführung: “Neue Kunst im alten Dom” mit Dompfarrer Toni Faber (Gratiszählkarten am Infostand)
  • 15:00 Uhr             Spezialdomführung: “Die Portale von St. Stephan” mit MMag. Franz Zehetner (Gratiszählkarten am Infostand)
  • 16:00 Uhr             Buchpräsentation und Lesung für Kinder ab 4 Jahren „Tassilo, Rosa & die Pummerin“ im Curhaus (Stephansplatz 3)
  • 20:30 Uhr             Spezialführung durch die Kunstinstallation mit Victoria Coeln
  • 21:55 Uhr             Geläute der Bieringerin

Mittwoch, 31. Mai 2017

  • 10:00 Uhr             c Öffnung der Kirtagsstände
  • 15:00 Uhr             Spezialführung: “Curhauskapelle und Curhausbibliothek” mit Domarchivar Reinhard Gruber (Gratiszählkarten am Infostand)
  • 17:00 Uhr             Maiandacht mit Chorgestaltung, mit dem “singenden Pfarrer” Franz Brei
  • 20:00 Uhr             Pfarrgebet in der Barbarakapelle
  • 20:30 Uhr             Spezialführung durch die Kunstinstallation mit Victoria Coeln
  • 21:55 Uhr             Geläute der Bieringerin

Donnerstag, 1. Juni 2017

  • 10:00 Uhr             c Öffnung der Kirtagsstände
  • 15:00 Uhr             Dachbodenspezialführung: „In hohen Höhen” mit Chefdomführer Klaus Brenner (Gratiszählkarten am Infostand)
  • 17:00Uhr:             c Blasmusikkonzert: Finanzmusik/Wien
  • 18:00 Uhr             Hl. Messe in den Anliegen des Heiligen Vaters mit Domkurat Konstantin Reymaier
  • 19:00 Uhr             Hl. Messe in den Anliegen Leidender und Kranker mit Dompfarrer Toni Faber
  • 20:30 Uhr             Spezialführung durch die Kunstinstallation mit Victoria Coeln
  • 21:55 Uhr             Geläute der Bieringerin

Freitag, 2. Juni 2017

  • 10:00 Uhr             c Öffnung der Kirtagsstände
  • 10:30 Uhr             “Spezialführung für kleine und große Kirtagsbesucher” mit Margareta Chwatal (Gratis; Treffpunkt bei der Kanzel, ohne Zählkarten)
  • 15:00 Uhr             Spezialführung: “Die Westempore und ihre Kapellen” mit Dr. Annemarie Fenzl (Leiterin des Kardinal-König Archivs) (Gratiszählkarten am Infostand)
  • 17:00 Uhr:            c Blasmusikkonzert: Wiener Stadtmusikanten
  • 19:00 Uhr             Herz-Jesu-Messe
  • 21:55 Uhr             Geläute der Bieringerin

Samstag, 3. Juni 2017

  • 09:00 Uhr             Diözesanfirmung mit Domdekan Karl Rühringer und Dompfarrer Toni Faber
  • 10:00 Uhr             c Öffnung der Kirtagsstände
  • 14:00 Uhr:            c Blasmusikkonzert: Musikverein Gaal/Stmk.
  • 18:00 Uhr             Festgottesdienst zum Steffl-Kirtag mit Dompfarrer Toni Faber und den Priestern der Erzbischöflichen Cur; Musik: Musik: “Brass & Pipes”; Bläserensemble Brassissimo, Domorganist Ernst Wally; Geläute der Pummerin
  • 21:55 Uhr             Geläute der Bieringerin    

Pfingstsonntag, 4. Juni 2017

  • 10:00 Uhr             c Öffnung der Kirtagsstände
  • 10:15 Uhr             Pfingsthochamt mit Prälat Josef Weismayer; Musik: Anton Bruckner: Messe in d-moll;  Solisten, Wiener Domchor, Wiener DomorchesterGeläute der Pummerin
  • 14:00 Uhr:            c Blasmusikkonzert: Musikkorps der Lazarus-Union/Wien        
  • 14:30 Uhr             Ponitfikalamt zum “Pennälertag 2017” mit Kardinal Christoph Schönborn
  • 16:30 Uhr             Feierliche Vesper mit Dompfarrer Toni Faber; Musik: Wolfgang Amadé Mozart: “Vesperae solennes de Confessore”; Solisten, Vokalensemble St. Stephan, Wiener Domorchester
  • 21:00 Uhr             Abendgottesdienst zum Pfingstsonntag mit Domprediger Ewald Huscava; Musik: Werke für Trompete und Orgel
  • 22:15 Uhr             OrgelNachtKonzert zum Pfingstfest mit Darko Pleli (Kroatien / Österreich); Tickets (14,- /erm. 9,-) im Domshop und an der Abendkassa
  • 21:55 Uhr             Geläute der Bieringerin

Pfingstmontag, 5. Juni 2017

  • 10:00 Uhr             c Öffnung der Kirtagsstände
  • 10:15 Uhr             Hochamt mit Caritaspräsident Michael Landau; Musik: Wolfgang Amadé Mozart: Spatzen-Messe; Solisten, Wiener Domchor, Wiener Domorchester
  • 14:00 Uhr:            c Blasmusikkonzert: Stallberg Musikanten/NÖ
  • 21:55 Uhr             Geläute der Bieringerin

c Wegen der Umbauarbeiten am Stephansplatz finden die markierten Programmpunkte heuer am Platz "Am Hof" statt.

Die Kirtagsstände Am Hof haben täglich von 10:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet.

Am Info-Stand der Dompfarre am Platz am Hof werden die Zählkarten für die Spezialführungen vergeben.

 

Informationen am Infostand, in der Pfarrkanzlei (Stephansplatz 3) und unter (01) 51 552 - 3530

Steffl-Kirtag

×