Briefkopf

 

Dompfarre St. Stephan

Grüß Gott!

Es gibt Orte, an denen der Himmel die Erde in besonderer Weise berührt. Für mich ist unser Stephansdom so ein Ort. In diesem Gotteshaus treffen Vergangenheit und Gegenwart aufeinander; dieser heilige Ort macht uns Mut für die Zukunft, die in Gottes Händen liegt. Auf unserer Homepage können Sie sich über die verschiedenen religiösen Angebote im und um den Stephansdom informieren. Ich freue mich darauf, Sie bei einem Gottesdienst oder bei einer Veranstaltung begrüßen zu dürfen! 

Ihr Dompfarrer Toni Faber

Aktuelles

PFARRAUSFLUG nach Gutenstein am Sonntag, 13. Oktober

  • 8.00 Uhr Abfahrt am Schwedenplatz (Nachtbushaltestelle)
  • 10.00 Uhr: Hl. Messe in der Wallfahrtskirche Mariahilfberg • Mittagessen • Spazier- und Wandermöglichkeiten in der „Sakrallandschaft“ Mariahilfberg • Führung im Waldbauernmuseum
  • 14.30 Uhr: Abfahrt zum Waldbauernmuseum in Gutenstein; Führung im Museum
  • 16.30 Uhr Rückfahrt nach Wien • gemütlicher Ausklang bei einem Heurigen
  • ca. 20.30 Uhr Rückkehr am Schwedenplatz
  • Kosten: 25,- für Bus und Führung (Kinder und Studenten: 15,-)
  • Nähere Informationen zum Programm in der Pfarrkanzlei unter (01) 51 552 - 35 30 und auf den aufliegenden Foldern
  • Anmeldung und Bezahlung bitte bis Montag, 7. Oktober in der Pfarrkanzlei

(18.09.2019)

Sommer- und Herbstzeit ist Erntezeit!

Nachdem Weihnachten immer so plötzlich kommt, freuen wir uns schon jetzt auf Eure Spenden für unseren Adventmarkt: Marmeladen, Liköre, Schnäpse, Eingelegtes etc. Auch über Kleinmengen freuen wir uns und verkaufen sie dann zugunsten der Bedürftigen, die von der Dompfarre betreut werden. Wir bitten herzlich darum, jetzt beim Einwecken/Einkochen an die zu denken, die Hilfe nötig haben.
Dankeschön!

(26.08.2019)

Pfarrfirmung 2020

Jugendliche, die sich in unserer Dompfarre auf den Empfang des Firmsakramentes vorbereiten wollen, sind herzlich willkommen. Jedes Jahr bereiten sich 50 – 80 Firmlinge in Gruppen – begleitet durch erfahrene Frauen und Männer aus unserer Pfarre – auf den Empfang des Sakramentes vor.

Die Vorbereitung beginnt im Spätherbst und beinhaltet regelmäßige Gruppenstunden zur Glaubensverkündigung und –vertiefung, soziales Engagement (Mithilfe beim Festmahl für den Nächsten) und Mitfeier von Gottesdiensten in der Dompfarre.

Die Firmung wird nach Pfingsten im Dom gespendet.

Voraussetzungen

  • der Wunsch, das Leben in der Dompfarre näher kennen zu lernen
  • der Besuch des katholischen Religionsunterrichts in der Schule (wer von diesem abgemeldet ist, kann sich jederzeit in der Schule wieder anmelden)
  • Taufschein

Anmeldung in der Pfarrkanzlei bis 9. Oktober 2019: Montag - Freitag 9.00-16.30 Uhr mit Taufschein (Die Jugendlichen können sich auch ohne Begleitung der Eltern anmelden)

 

Weitere Informationen

(26.08.2019)

Es gibt wieder ein Präsidium der Legion Mariens im Gebiet der Dompfarre!

Am 22.5.2019 fand in den Räumen der Nationaldirektion von missio (1010 Wien, Seilerstätte 12) das erste Treffen statt. Seitdem treffen wir uns wöchentlich am Mittwoch um 17:45 Uhr. Jeder Katholik ist herzlich dazu eingeladen!

Unser Präsidium plant auch regelmäßig, gemeinsam mit missio, Alphakurse durchzuführen. Der erste Kurs (10 Abende) startet am 11.7.2019, ebenfalls in den Räumlichkeiten von missio.

Kontaktperson für Rückfragen: Theresia Raser 0664/451 62 36 bzw. resiraser@aon.at

 (28.08.2019)

Sommerzeit - Ferienzeit

Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer

(04.07.2019)

Verlegung von Gottesdiensten

Die Renovierung der Riesenorgel ist in die nächste Phase eingetreten: Seit Anfang April werden die zehntausend Pfeifen montiert. Aus diesem Grund müssen manche Werktags-Gottesdienste in nächster Zeit verlegt werden:

  • Die hl. Messe um 8.00 Uhr wird in der Eligiuskapelle gefeiert.
  • Die Maiandachten von Montag bis Freitag |17.00 Uhr, finden in der Curhauskapelle (Stephansplatz 3, 1. Stock) statt. Die „besonders“ gestalteten Mai-andachten werden am Wiener Neustädter Altar gehalten – bitte beachten Sie die entsprechende Information in „Die Woche in der Dompfarre“ (siehe unten stehend).
  • Die Hl. Messe von Montag bis Freitag um 19.00 Uhr ist bis auf Weiteres in die Unterkirche verlegt.
  • Auch hier gilt: Auf 19.00-Gottesdienste, die dennoch am Hauptaltar gefeiert werden, weisen wir entsprechend in „Die Woche in der Dompfarre“ hin (siehe Vorderseite).
  •  Auf Grund der laufenden Arbeiten auf der Westempore kann es generell zu kurzfristig nötigen Verlegungen kommen. Gerne gibt Ihnen das Dompersonal darüber Auskunft, wo die jeweiligen Gottesdienste gefeiert werden.

 Herzlichen Dank für Ihre Flexibilität!

(26.04.2018)

Newsletter

Aufgrund eines gravierenden Problems wird der Versand des Newsletters zunächst eingestellt. An einer Lösung wird gearbeitet. Wir bitten um Verständnis!

(29.11.2017)

 

 

 

 

Dompfarre St. Stephan

×