Briefkopf

 

Dompfarre St. Stephan

Grüß Gott!

„Es gibt Orte, an denen der Himmel die Erde in besonderer Weise berührt. Für mich ist unser Stephansdom so ein Ort. In diesem Gotteshaus treffen Vergangenheit und Gegenwart aufeinander; dieser heilige Ort macht uns Mut für die Zukunft, die in Gottes Händen liegt. Auf unserer Homepage können Sie sich über die verschiedenen religiösen Angebote im und um den Stephansdom informieren. Ich freue mich darauf, Sie bei einem Gottesdienst oder bei einer Veranstaltung begrüßen zu dürfen!“

Ihr Dompfarrer Toni Faber

Aktuelles

Adventmarkt der Dompfarre

Alle Jahre wieder...und heuer zum 31. mal lädt die Dompfarre St. Stephan am ersten Adventwochenende zum Adventmarkt in die Räume des Curhauses. Anneliese Höbart und ihr Team haben wieder Gebackenes, Gestricktes, Gehäkeltes, Bedrucktes, Papierenes, Seidenes und noch viel mehr Adventliches und Weihnachtliches vorbereitet. mehr...

Zum Aufwärmen gibts köstlichen Punsch, der von den Domministranten ausgeschenkt wird.

Die Grabesritter bieten wieder Olivenholzschnitzereien, Olivenöl, Weihrauch und anderes aus dem Heiligen Land an.

 

Adventgottesdienste und Adventkonzerte

Um sich gut auf das Geburtsfest Jesu einzustimmen, bietet die Dompfarre im Stephansdom und im Curhaus viele Möglichkeiten.

Jeweils (1.-24. Dezember) Montag bis Samstag                                                           

6.30 Uhr               Rorate beim Maria Pócs-Altar

Samstag, 29. November 2014

12.00 Uhr             Dankmesse mit Domdekan Prälat Karl Rühringer und den vielen Spendern für den Stephansdoms

17.00 Uhr             Adventkranzweihe mit Dompfarrer Toni Faber

Sonntag, 30. November 2014 - 1. Advent

 9.00 Uhr              Pfarrmesse mit Domkurat Timothy McDonnell

10.15 Uhr             Hochamt mit Generalvikar Nikolaus Krasa; Missa „De Angelis“; Choralschola

Montag, 1. Dezember 2014

 8.00 Uhr              Altarpatrozinium Hl. Eligius

Mittwoch, 3. Dezember 2014

 8.00 Uhr              Altarpatrozinium Hl. Franz Xaver

17.00 Uhr             Herbergsuche mit alpenländischer Chormusik. Vokalquartett

Donnerstag, 4. Dezember 2014 - Hl. Barbara

18.00 Uhr             Hl. Messe im byzantinischen Ritus mit der griechisch-katholischen Gemeinde St. Barbara, Wien, Predigt Christoph Kardinal Schönborn

Freitag, 5. Dezember 2014

6.30 Uhr               Pfarr-Rorate mit Dompfarrer Toni Faber, anschließend Frühstück im Pfarrcafé des Curhauses, Stephansplatz 3

16.00 Uhr             Nikolaus-Feier am Stephansplatz

19.00 Uhr             Herz-Jesu-Messe mit Militärerzdekan Harald Tripp

Sonntag, 7. Dezember 2014 - 2. Advent

 9.00 Uhr              Pfarrmesse mit Domkurat Timothy McDonnell, Bläsergruppe Bad Blumau

 9.00 Uhr              Kindermesse in der Unterkirche

10.15 Uhr             Hochamt mit Domkustos Prälat Josef Weismayer; Johann Rosenmüller: Dorische Messe; Vokalensemble St. Stephan

Montag, 8. Dezember 2014 - Maria Empfängnis

10.15 Uhr             Pontifikalamt mit Christoph Kardinal Schönborn; Anton Bruckner: Messe e-moll. Wiener Domchor, Dombläser

16.00 Uhr             Immaculatafeier mit Christoph Kardinal Schönborn und Ministranten aus der Erzdiözese; Statio: Kirche Am Hof; Lichterprozession zum Stephansplatz

16.30 Uhr             (ca.) Feierliche Marienvesper mit Christoph Kardinal Schönborn; Chor und Bläsermusik

Mittwoch, 10. Dezember 2014

17.00 Uhr             Herbergsuche mit alpenländischer Chormusik, Vokalquartett

17.15 Uhr             Fackelzug für verfolgte Christen von der Oper zum Stephansdom

18.00 Uhr             Ökumenischer Wort-Gottesdienst für verfolgte Christen 

Donnerstag, 11. Dezember 2014

18.00 Uhr             Hl. Messe in den Anliegen des Hl. Vaters mit Domkurat Konstantin Reymaier

19.00 Uhr             Hl. Messe in den Anliegen Leidender und Kranker mit Dompfarrer Toni Faber

Freitag, 12. Dezember 2014

6.30 Uhr               Pfarr-Rorate mit Dompfarrer Toni Faber, anschließend Frühstück im Pfarrcafé des Curhauses, Stephansplatz 3

Sonntag, 14. Dezember 2014 - 3. Advent

 9.00 Uhr               Pfarrmesse mit Ministrantenaufnahme mit Dompfarrer Toni Faber und Domkurat Timothy McDonnell

10.15 Uhr              Hochamt mit Domdekan Prälat Karl Rühringer; Hans Leo Hassler: Missa octo vocum; Vokalensemble St. Stephan

Dienstag, 16. Dezember 2014

20.00 Uhr             Pfarrgebet in der Barbarakapelle

Mittwoch, 17. Dezember 2014

17.00 Uhr             Herbergsuche mit alpenländischer Chormusik; Vokalquartett

Freitag, 19. Dezember 2014

6.30 Uhr               Pfarr-Rorate mit Dompfarrer Toni Faber, anschließend Frühstück im Pfarrcafé des Curhauses, Stephansplatz 3

18.00 Uhr             Mariazeller-Messe mit Domdekan Karl Rühringer, Curhauskapelle, Stephansplatz 3

Sonntag, 21. Dezember 2014 - 4. Advent

 9.00 Uhr              Pfarrmesse mit Domkurat Timothy McDonnell

 9.00 Uhr              Kindermesse in der Unterkirche

10.15 Uhr             Hochamt mit Domkapitular Prälat Matthias Roch; Licinio Refice: Missa in honorem Sanctae Clarae; Frauenstimmen des Vokalensembles St. Stephan

Mittwoch, 24. Dezember 2014 - Heiliger Abend

ab 9.00 Uhr          Abholung des Friedenslichtes in der Großen Sakristei

15.00 Uhr             Kinder-Krippenandacht mit Dompfarrer Toni Faber

16.30 Uhr             Pontfikalvesper mit Christoph Kardinal Schönborn; Wolfgang Amadé Mozart: Vesperae solennes de Confessore; Solisten, Wiener Domchor, Domorchester

22.30 Uhr             Turmblasen von der Balustrade über dem Riesentor

23.30 Uhr             Hirten-, Krippen- und Weihnachtslieder mit Chorvereinigung „Jung Wien“

24.00 Uhr             Geläute der Pummerin;

                             Mitternachtsmette mit Dompfarrer Toni Faber und den Priestern der erzbischöflichen Cur; Volkstümliche Weihnachtslieder; Chorvereinigung „Jung Wien“, Bläserensemble „Brassissimo“

gesamte Übersicht der Adventgottesdienste (PDF)

 

Adventmarkt am Stephansplatz

Der Adventmarkt am Stephansplatz verzaubert auch heuer wieder ab 15. November mit seiner traumhaften Lage direkt am Fuße des Wiener Wahrzeichens, dem Stephansdom.

Lichterglanz und Lebkuchenduft, dampfender Glühwein und frisch gebrannte Nüsse, glänzende Kinderaugen vor festlich beleuchteten Hütten: Liebhaber stimmungsvoller Adventmärkte mit perfekter Atmosphäre und Ambiente, gepaart mit hochkarätigem Kunst- und Speisenangebot werden begeistert sein. Der zentrale Platz um den Dom verwandelt sich ab 15. November 2014 in eine romantische Kulisse für den „Weihnachtsmarkt am Stephansplatz“. Knapp 40 Hütten versprühen bis einschließlich 23. Dezember Feststimmung vom Feinsten. mehr...

 

„Wünsch dir was – für einen guten Zweck!“

Wo könnte man einen Wunsch an das Christkind besser aufbewahren, als im Stephansdom im Herzen Wiens? Gemeinsam mit Dompfarrer Toni Faber und der Agentur MAGMAG Events & Promotion wird dies heuer schon zum zweiten Mal möglich gemacht.

Familie Repic, der die gesammelten Spenden zu Gute kommen und die von der Pfarr-Caritas der Dompfarre seit Jahren betreut wird, hat für dieses Weihnachten nur einen Wunsch: Hilfe und Unterstützung für ein leichteres Leben gemeinsam mit ihren Kindern.

Denn die Wienerin Anna Repic ist alleinerziehende Mutter von drei Kindern. Ihre beiden Söhne, Julian und Simon (14 und 15 Jahre), gehen in öffentliche Schulen und sind gesund. Leider ist ihr drittes Kind, Sophia (10 Jahre), schwer behindert. Auch Frau Repic geht es gesundheitlich nicht gut, sie hat Krebs. Beide sind zwar von Rezeptgebühren befreit, benötigen aber teure Medikamente, die sie aus eigener Tasche zahlen müssen.

Frau Repic ist eine starke Frau, die ihre Kinder über alles liebt und ihr Leben so gut es geht mit ihnen gemeinsam meistert. Unterstützen Sie Anna Repic auf ihrem Weg zur Genesung und greifen Sie ihr unter die Arme.

Mit dem Kauf einer Wunschkugel, in deren Inneren ein Weihnachtswunsch notiert werden kann, wird Familie Repic konkret unterstützt. “Eine wirklich kreative Idee, Spenden zu sammeln”, freut sich Toni Faber, “Der Stephansdom hat nun heuer drei Christbäume, auf denen die Wünschen der Menschen, die den Dom besuchen, gehängt werden können. Ich bin mir sicher, dass wir mit den Spenden Familie Repic kräftig unter die Arme greifen können!” Erhältlich sind die Wunschkugeln bei den Hütten 1 und 37 am Weihnachtsmarkt am Stephansplatz und im Domshop.

 

„LichterGlanz“ am Dom  

Alljährlich zur Adventszeit hüllt sich die Wiener Innenstadt in ein besonderes Licht – in diesem Jahr wird auch erstmals der Stephansdom im Rahmen des Weihnachtsmarktes am Dom in einem „LichterGlanz“ erstrahlen.

Der international bekannte Künstler Stefan W. Knor, welcher schon mehrfach zur „Langen Nacht der Kirchen“ den Dom im Innern gestaltet hat, erleuchtet die heRRliche Architektur des Domes und möchte so eine außergewöhnliche Atmosphäre rund um den Steffl schaffen. Eine Lichterwelt, welche die Besucherinnen und Besucher des Weihnachtsmarktes zum Staunen über die Schönheit des Gebäudes, zum Verweilen und Entspannen, umfängt und einlädt.

Ein Licht wird erscheinen, so die alttestamentliche Verheißung – und es ist am Weihnachtstag der Welt vor rund 2000 Jahren aufgegangen.

Auch daran soll die Installation erinnern: der Advent ist nicht nur die hektische Zeit vor dem Weihnachtsfest mit all den zu erledigenden Dingen – es ist auch die Zeit der Muße und der Besinnung auf die wirklich wichtigen Werte des Menschseins/der Menschlichkeit.

Lassen Sie sich verzaubern vom „LichterGlanz“ am Stephansdom!

 

 

 

Dompfarre St. Stephan

×